/Ziele & Aufgaben

Der Verein

Die AGAB ist ein im Jahr 1959 gegründeter, privatrechtlicher Verein für Fachleute, die in Beratung und Information im Mittel- und Hochschulbereich tätig sind . Die AGAB hat sich zum Ziel gesetzt, Personen sowie Institutionen zu vernetzen, zu unterstützen und zu fördern, die Mittelschüler/innen, Mittelschulabsolvent/innen, Studierende und Hochschulabsolvent/innen in ihrem Laufbahnprozess unterstützen.

 

Qualität

Die AGAB setzt sich intensiv für eine hohe Qualität in Studien- und Laufbahnfragen ein und wirkt mit an Vernehmlassungen und Stellungnahmen zu diesen spezifischen bildungspolitischen Themen. Vorstand und AGAB-Mitlieder unterstützen die Sicherstellung und Weiterentwicklung des Erfahrungsaustauschs zu Beratungstätigkeit und Beratungsmethoden über die verschiedenen Studienberatungsstellen hinweg zu Themen wie: Laufbahnberatung, Beratung von Mittelschülerinnen und Mittelschülern, prozesshafte Berufs- und Studienwahlvorbereitung am Gymnasium, Beratung an Hochschulen, etc. In bestehenden oder neuen Mandaten und Arbeitskreisen setzen sich Vorstand und AGAB-Mitglieder aktiv für die Themen der Studienberatung ein.

Informationskanäle

 

Der Newsletter «FORUM» berichtet viermal jährlich über die aktuellen Geschäfte des Vereins, Neuigkeiten aus den Beratungsstellen und sonstige Aktualitäten, sowie über Informations- und Weiterbildungsangebote.  Zudem besteht die Möglichkeit, den Mitgliedern wichtige Informationen zu aktuellen fachspezifischen Themen via Mailings zukommen zu lassen.

Vernetzung

Sie fördert die Beratungs- und Informationsarbeit insbesondere durch einen umfassenden Informations-, Fach- und Erfahrungsaustausch an Fachtagungen, Workshops, Arbeitskreisen sowie durch Publikationen. Durch aktive Vernetzung unterstützt sie die Zusammenarbeit zwischen den Beratenden verschiedenster Institutionen, aber auch mit Amtsstellen, Vereinigungen und weiteren Involvierten. Die Pflege und Weiterentwicklung der Kontakte zur Suisse romande (Kontaktperson Vorstandsmitglied Maya Frühauf), die Mitwirkung der AGAB als Kollektiv- und Vorstandsmitglied in der profunda suisse (Verband der Fachleute für Laufbahnentwicklung), sowie die Unterstützung der selbstständig erwerbenden Studien- und Laufbahnberater/innen, zählen zu weiteren wichtigen Aufgaben der AGAB.

Die AGAB ist mit folgenden Institutionen und Organisationen vernetzt:

  • KBSB Schweizerische Konferenz der Leiterinnen und Leiter der Berufs- und Studienberatung
  • SBFI
  • swissuniversities Rektorenkonferenz der schweizerischen Hochschulen
  • EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren
  • SMAK Schweizerische Mittelschulämterkonferenz
  • KSGR Konferenz schweizerischer Gymnasialrektorinnen und Gymnasialrektoren
  • Career Service Centers LNdK und Beratungs- und Informationsstellen der Schweizer Hochschulen
  • SDBB Schweizerisches Dienstleistung für Berufsbildung und Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung
    • panorama Zeitschrift über Berufsbildung, Berufsberatung und Arbeitsmarkt. Herausgegeben vom SDBB
  • ZHAW, Institut für Angewandte Psychologie, MAS Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung
  • CCHRM, UniBe/UniFR, MAS Career Counseling and Human Resources Management
  • Faculté de Psychologie, Université de Lausanne, Master en psychologie, orientation psychologie du conseil et de l’orientation
  • cinfo  Zentrum für Information, Beratung und Bildung für Berufe in der internationalen Zusammenarbeit
  • educationsuisse
  • ffbb fachverein freischaffender berufsberaterinnen und berufsberater
  • GIBeT (D) Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen e.V.
  • profunda-suisse Verband der Fachleute für Laufbahnentwicklung
  • VSG-SSPES-SSISS Verein Schweizer Gymnasiallehrerinnen und Gymnasiallehrer
  • VSS-UNES-USU Verband der Schweizer Studierenden
  • CareerInsights AG

 

/Organisation

Vorstand

Markus Diem
Studienberatung Basel
Weiterbildung
markus.diem@unibas.ch
Anna Zbinden Lüthi
Leiterin Geschäftsstelle, Koordination und Kommunikation
anna.zbinden@agab.ch
Diana Abegglen
Studienberatung Basel
Fachverbände, Co-Vertretung im Vorstand profunda-suisse
diana.abegglen@unibas.ch
Jörg Renz
BIZ Bern-Mittelland
Forschung, Beratung
joerg.renz@erz.be.ch
Maya Frühauf
EPFL
Kontakt Romandie
maya.fruehauf@epfl.ch

 

Geschäftsstelle und Delegierte

Denise Betz
Sekretariat Geschäftsstelle
denise.betz@agab.ch
Anna Zbinden Lüthi
Leiterin Geschäftsstelle
anna.zbinden@agab.ch
Sandra Thüring
Berufs- u. Studienberatung Kt. Schwyz
Delegierte
sandra.thuering@sz.ch

/Arbeitskreise

Die AGAB fördert den interkantonalen Austausch zu bestimmten Themen rund um Studium und Laufbahn. Interessierte an bestehenden Gruppen können sich direkt bei der Kontaktperson melden. Vorstand und Geschäftsstelle unterstützen, kommunizieren und koordinieren (bei Bedarf) die Bildung neuer Arbeitskreise. Wer sich für weitere aktuelle Themen der Studien- und Laufbahnberatung interessiert, kann sich beim Vorstand melden. Der Vorstand kann einzelne Anlässe auch finanziell unterstützen.

Laufbahngruppe

Der Arbeitskreis Laufbahngruppe trifft sich 4-mal jährlich in Bern zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion aktueller Themen, Forschungserkenntnisse und Arbeitsmittel.
Mitglieder: Katharina Balmer, Irene Broillet, Charlotte Burren, Maja Iseli, Urs Keller, Ludwig Martin, Maya Schenkel, Doris Schiesser, Judith Siegenthaler, Isabelle Vonarburg (Kontaktperson), Gaby Würsch

Erlebnisfördernde Beratungsmethoden

Im Arbeitskreis erlebnisfördernde Beratungsmethoden werden etwa zweimal jährlich Methoden ausgetauscht, mit denen Erlebnisse und Aktivierung ausgelöst werden können, sei dies beispielsweise mit bildhaften, kreativen, symbolhaften, bewegenden Hilfsmitteln oder Gedankenspielen u.v.m. – Möglichkeiten und Grenzen werden kritisch diskutiert. Mitglieder: Diana Abegglen (Kontaktperson), Ursula Peter, Frederic Zulauf

Neue Kommunikationsformen in der Studienberatung

Der Arbeitskreis Neue Kommunikationsformen in der Studienberatung ist eine Gruppe von Studienberaterinnen und -beratern, die sich ein bis zwei Mal pro Jahr an einer Stelle eines Gruppenmitglieds treffen und sich darüber austauschen, mit welchen Kommunikationsformen sie neben der persönlichen Einzelberatung mit ihren Kundinnen und Kunden in Kontakt treten. Das können Workshops sein, Studienwahltage, Onlinekommunikation, Veranstaltungen für spezifische Gruppen, etc. Die Gruppe hat sich 2016 einmal in Olten getroffen. Die Gruppe ist keine geschlossene Arbeitsgruppe, sondern ist jederzeit offen für interessierte Studienberaterinnen und -berater, die ebenso daran interessiert sind, welche Kommunikationsgefässe an andern Stellen mit welchem Erfolg genutzt werden. Kontaktperson: Markus Diem

 

/Mitglied werden

In der AGAB sind rund 160 Studien-und Laufbahnberater/innen , Informationsspezialistinnen und –spezialisten und weitere Fachleute im Hochschulbereich aus der ganzen Schweiz zusammengeschlossen.

Mitglieder des Vereins können werden:

  • Einzelpersonen, die hauptberuflich als qualifizierte Fachleute für Beratung, Information, Dokumentation, Forschung und verwandte Aufgaben im Bereich Studienberatung, Studierendenberatung oder Laufbahnberatung für Hochschulabsolventinnen und -absolventen tätig sind oder waren.
  • öffentliche und private Stellen oder Institutionen als Kollektivmitglieder mit ihren Fachleuten, die im obigen Bereich tätig sind.
  • Weitere Einzelpersonen oder Institutionen oder Vertreterinnen und Vertreter von Institutionen als Fördermitglieder.

Mitgliederbeitrag beträgt:
CHF 130.- für Einzelmitglieder
CHF 1'000.- für Kollektivmitgliedschaft